Garten 43

Manchmal passieren die Dinge schneller als man erwartet. Eine kurze Timeline:

  • Donnerstag, 29.3.12, gegen 18 Uhr: Erstes Besichtigen der Gartenanlage mit einem Arbeitskollegen, der seit ein paar Wochen dort einen Garten hat. Zwei Gärten sind laut Schaukasten noch frei.
  • Freitag, 30.3.12, gegen 19 Uhr: Anruf beim Vereinsvorstand zur Interessensbekundung. Einer der beiden Gärten ist mittlerweile vergeben, aber der wäre ohnehin nur meine zweite Wahl gewesen. Ein Besichtigungstermin für den nächsten Morgen wird vereinbart – ab hier beschleunigen sich die Dinge unerwartet.
  • Samstag, 31.3.12, 10:30 Uhr: Wir besichtigen den Garten mit der Laube, das Wertgutachten vom Stadtverband notiert eine überraschend übersichtliche Zahl. Das Angebot des Vorbesitzers zur Übernahme von Werkzeug, Maschinen, sowie der Inneneinrichtung der Laube ist geradezu unmoralisch gering. Ich bespreche mit dem Vereinsvorstand das weitere Vorgehen. Ich muss einen Mitgliedschaftsantrag stellen, über dessen Bewilligung auf der nächsten Vorstandssitzung entschieden wird. Diese findet statt am
  • Montag, 2.4.12, 17:30 Uhr: Ich betrete die Gartenanlage mit dem mir bereits am Samstag ausgehändigten Schlüssel – soviel zur ausstehenden Entscheidung – und reiche meinen Antrag bei der Sitzung ein. Für die Abstimmung werde ich einen Moment vor die Tür gebeten und sehe, wie der Antrag zur Unterzeichnung herumgereicht wird. Ich stehe somit formal auf der Warteliste für einen Garten. Der am Samstag bereits abgestimmte Übergabetermin wird bestätigt.

Die Übergabe ist für den heutigen Dienstag, 17 Uhr angesetzt und ich hoffe, dass die Domain bis dahin die DeNIC-Server erreicht hat und es hier parallel losgehen kann.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.